CDU Hagen wählt neuen Vorstand – Christoph Purps im Amt bestätigt.

(v.l.: Rainer Kurth (Schatzmeister), Dr. Peter Krauss-Hoffmann (stellv. Kreisvorsitzender), Jan Günther (Presse- und Social-Media-Sprecher), Cemile Giousouf (stellv. Kreisvorsitz), Thomas Walter (Schriftführer), Christoph Purps (Kreisvorsitzender), es fehlt Marc Eulerich (stellv Schatzmeister)

CDU Hagen: Alle zwei Jahre treffen sich die Hagener Christdemokraten zu ihrem
Kreisparteitag, um einen neuen Vorstand zu wählen.
Kreisvorsitzender Christoph Purps stellte sich in der Stadthalle zur
Wiederwahl und wurde mit
großer Mehrheit im Amt bestätigt. In seiner Rede beschwor der CDU-Chef die
Einigkeit der Partei. Purps nahm die nahende Kommunalwahl ins Visier: „Wir
werden für Hagen ein modernes Programm erstellen, die Bürger der Stadt
miteinbeziehen und keine leeren Versprechungen machen. Letzteres ist
Aufgabe der Hagener Sozialdemokratie.“, so Purps.
Die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Cemile Giousouf und Dr.
Peter Krauss-Hoffmann wurden ebenfalls wiedergewählt. Während Giousouf
weiterhin den Bereich Bundespolitik abdecken und in der Familienpolitik
Akzente setzen will, wird sich Dr.
Krauss-Hoffmann verstärkt um die Vereinigungen und die Landespolitik sowie
die Arbeitsmarkt und sozialpolitischen Themen kümmern.
Auch Schatzmeister Rainer Kurth erfuhr für seine erneute Kandidatur große
Unterstützung. Er betonte, dass die Partei auf gesunden finanziellen Beinen
stünde: „Finanziell sind wir bereit für die Kommunalwahl“, sagte Kurth.
Neu im CDU-Vorstand ist der stellvertretende Schatzmeister Prof. Dr. Marc
Eulerich. Der Professor aus dem Hagener Norden ersetzt Kai Künnemann,
der
sich auf seine neue Aufgabe als Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung
konzentrieren will.
Thomas Walter, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU-Ratsfraktion
bleibt
Schriftführer.
Mit Jan Günther als Presse- und Social-Media-Sprecher wurde der
geschäftsführende Kreisvorstand komplettiert. Günther ist mit 29 Jahren das
jüngste Mitglied im Kreisvorstand der CDU. Er nahm in seiner Vorstellung
die SPD und ihren Oberbürgermeisterkandidaten Wolfgang Jörg ins Visier.
Ebenfalls neu im Vorstand ist Margit Cornelie Baron. Sie ist
Mitgliederbeauftragte. Das neugeschaffene Amt soll Impulse für
Mitgliederwerbung, -pflege und Veranstaltungen geben.
Als Beisitzer wurden gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

Heike Bremser, Marianne Cramer, Tobias Fischer, Ellen Neuhaus, Emanuel
Schmidt, Martin Scholz , Sven Sladek und Meinhard Wirth.
Am Ende des Parteitages freute sich Kreisvorsitzender Purps über sein
neues
Team: „Wir haben es geschafft, eine gute Mischung aus jung und alt, aus
bewährtem und neuem Personal zusammenzustellen, die auch das große
Vertrauen der Delegierten erringen konnten. Die CDU Hagen geht gestärkt in
die nächsten zwei Jahre.“