Experimental-Lesung mit Joachim Hecker in Hohenlimburg

am

Der Autor und Wissenschaftsjournalist Joachim Hecker ist mit einer Experimental-Lesung zu seinem neuen Buch „Das Raumschiff der kleinen Forscher“ im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals „Leselust“ am Montag, 9. Dezember, um 16 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, zu Gast.

Die Experimental-Lesung besteht aus spannenden und lustigen Geschichten sowie trickreichen und anspruchsvollen Experimenten, die mit dem Publikum umgesetzt werden. Gemeinsam bauen Joachim Hecker und sein Publikum einen „Ames-Raum“, in dem Großes Klein und Kleines Groß erscheint. Ebenso wird mit Lebensmitteln und Schlampermäppchen der älteste Stoff des Universums hergestellt und mit einer „Ü-Ei-Kanone“ geschossen. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt der Autor noch Autogramme.

Joachim Hecker ist Redakteur und Reporter in der Wissenschaftsredaktion des Hörfunks im Westdeutschen Rundfunk (WDR). Zudem ist er Autor der Sendereihe „Heckers Hexenküche“ im KinderRadioKanal. Die Experimental-Lesung ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 4 Euro pro Person. Die Karten sind am Veranstaltungstag vor Ort erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-4477.