Haftbefehl gegen Bewohner nach Brand eines Hauses

HAFTBEFEHL GEGEN BEWOHNER NACH BRAND EINES HAUSES

Iserlohn – Ein Amtsrichter hat heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen Untersuchungshaftbefehl gegen einen 69-jährigen Bewohner des Hauses am Kurt-Schumacher-Ring erlassen. Zwischenzeitlich ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Hagen eingerichtet worden. Polizei und Staatsanwaltschaft werfen dem Tatverdächtigen vor, dass er in suizidaler Absicht eine Gasexplosion herbeigeführt haben könnte. Es wird wegen des Verdachts des Vorliegens eines Tötungsdeliktes ermittelt. Die Ermittlungen hierzu dauern weiter an.