BAUHAUS-WORKSHOP IM JUNGEN MUSEUM


Samstag, den 30. November findet von 14 bis 16 Uhr der Workshop „Zu schade für die blaue Tonne … –  Papier falten wie die Bauhäusler“ statt. Schon Studierende am Bauhaus haben Papier gefaltet. Josef Albers hat in seinem Vorkurs dazu ermuntert, kreativ mit Papier umzugehen. Entstanden sind tolle Kunstwerke und sie sind leicht selbst zu machen, wie dieser Workshop mit Birgit Ebbert zeigt. Oft stehen wir wehmütig nach einer Ausstellung vor den restlichen Flyern und Postkarten und tun uns schwer, sie in der blauen Tonne bzw. dem Papiercontainer zu entsorgen. Nun haben wir einen Weg gefunden, die Werbematerialien weiterzuverwenden – wir gestalten Kunst. Besser gesagt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops sind eingeladen aus den bunten Papieren Kunstwerke, verrückte oder nützliche Dinge zu falten und gestalten.
An dem Workshop können jeweils maximal 12 Personen teilnehmen, die Teilnahmegebühr beträgt 6 € pro Person inkl. Material. Eingeladen sind Jung und Alt: Erwachsene mit Kind(ern), aber natürlich auch Einzelpersonen ab 8+. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: 02331-207 2740.