65-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

65-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

© Hans Leicher.
© Hans Leicher.

Hagen | Am Montag, 25. November, kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Unfall auf der Dortmunder Straße in Hagen. Ein 65-Jähriger war in Richtung Boele unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Opel von der Straße ab. Er touchierte den Metallzaun einer Firma und kam im weiteren Verlauf vor diesem zum Stehen. Zeugen kümmerten sich bis zum Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes um den Mann. Er kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.