81-jähriger kracht in eigene Garage

Hagen | Am Freitagnachmittag prallte ein 81-jähriger Autofahrer in
Boelerheide mit seinem Pkw gegen seine eigene Garage. Gegen 15.50 Uhr war der
Mann in der Wilhelm-Leuschner-Straße mit seinem Pkw rückwärts aus seiner Garage
gefahren. Nach einer Weile fuhr er plötzlich vorwärts mit Schwung in die
geöffnete Garage und prallte innen gegen die Rückwand der Garage. Der Senior
verletzte sich bei dem Aufprall, er musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug
befreit werden. Nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst wurde er
zur Untersuchung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen
war ein Bedienfehler ursächlich für den Unfall. Am Pkw und an der Garage
entstand Sachschaden in unbekannter Höhe, der Pkw war nicht mehr fahrbereit.
(tf)