Bandendiebstahl in der Innenstadt – Täter flüchten mit PKW

Hagen – Am Mittwoch, 13.11.2019, bemerkte ein 24-jähriger Mitarbeiter
eines Elektronikgeschäfts in der Innenstadt, wie gegen 11:30 Uhr zwei Personen
den Verkaufsraum betraten. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich auch andere Kunden
in dem Laden auf. Eine der zwei hinzugekommenen Personen telefonierte in einer
dem Mitarbeiter unbekannten Sprache, woraufhin ein dritter Mann das Geschäft
betrat. Zu dritt gingen die Diebe zum Kassenbereich und nahmen dort zunächst
Ausstellungshandys an sich. Anschließend öffneten die Diebe die Tür zum
Lagerraum und stahlen drei, vielleicht auch vier, neue iPhones. Danach lief die
Bande aus dem Laden in Richtung Bergstraße davon. Dort stiegen sie nach ersten
Zeugenaussagen auf Höhe des Cuno-Berufkollegs in einen silberfarbenen PKW und
fuhren davon. Die Kripo hat den Fall übernommen und begann vor Ort mit der
Spurensicherung. Ein Täter war zirka 18-25 Jahre alt, stämmig und zirka 180 cm
groß. Er trug Sportbekleidung. Die zwei anderen waren vermutlich jugendlich,
schmächtig und zirka 160 cm groß. Auch sie trugen Sportbekleidung in dunkler und
roter Farbe. Beide hatten Kappen aufgesetzt. Hinweise nimmt die Polizei unter
02331 986 2066 entgegen.