Vorlesetag: Hans-Jürgen Quass-Meurer zu Gast in Haspe

Eine Lesung mit Autor Hans-Jürgen Quass-Meurer findet anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages 2019 am Freitag, 15. November, um 18 Uhr in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Auszüge aus den Büchern „Ansichten und Anekdoten eines zauberhaften Weltverbesserers“ und „Geschichten, die nicht die Welt, aber Menschen in Hagen bewegten“. Passend zum diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag, der unter dem Motto „Sport und Bewegung“ steht, gibt es auch hierzu eine kleine Geschichte.

Der Förderverein LeseZeichen e.V. lädt alle Gäste nach der Lesung zu einem Glas Prosecco ein. Außerdem verkauft Hans-Jürgen Quass-Meurer seine Bücher mit persönlicher Widmung. Der Einlass zur Veranstaltung ist um 17.45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden nimmt der Förderverein für seine vielfältige Arbeit gerne als Unterstützung entgegen. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-4297.