Schwerverletzte 80-Jährige nach Verkehrsunfall

Schwerverletzte 80-Jährige nach Verkehrsunfall

Hagen | Bei einem Verkehrsunfall im Wasserlosen Tal verletzte sich eine 80-Jährige am Montag, 04. November gegen 19:30 Uhr schwer. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Ford die Straße Am Waldesrand bis zur Einmündung Wasserloses Tal. Als sie nach links in Richtung Volmestraße abbiegen wollte, musste die Autofahrerin zunächst an einer roten Ampel halten. Als sie ihre Fahrt fortsetzte, kollidierte sie mit der Seniorin, die die Straße fußläufig überqueren wollte. Die 80-jährige Hagenerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.