„Die Herdecker Gesellschaft in Gruppenfotos aus der Zeit von 1900 bis 1950“ – Ausstellungseröffnung am Montag

Wie im vergangenen Jahr zeigt der Heimatverein Herdecke auch in 2019 eine besondere Ausstellung in der Sparkassen-Hauptstelle in Herdecke, Stiftsstraße: „Die Herdecker Gesellschaft in Gruppenfotos aus der Zeit von 1900 bis 1950“.


Die vom Heimatverein Herdecke erarbeitete Fotoausstellung betrachtet die Entwicklung der Herdecker Gesellschaft aus zwei unterschiedlichen Perspektiven:
1. Die historische Perspektive: die Gruppenbilder von Herdecker Kinder- und Jugendlichen, Sportvereinen, politischen Gruppierungen, Wohlfahrtsorganisationen etc. halten den historischen Wandel, der sich zwischen 1900 und 1950 in Deutschland vollzog, am konkreten Auftreten dieser Menschengruppen am Beispiel Herdecke fest. Die Fotos machen diese Veränderungen in den dokumentierten 50 Jahren deutlich. Der Betrachter erkennt an den Bildern die unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Systeme dieser Jahrzehnte: Das Kaiserreich mit dem Ersten Weltkrieg, die hoch politisierte und krisenhafte Weimarer Republik, die Zeit des Nationalsozialismus mit dem Zweiten Weltkrieg und schließlich die Nachkriegszeit und den Beginn der Bundesrepublik.
 2. Die soziologische Perspektive: die Bilder sind in den verschiedenen Epochen Spiegel der unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten und Gruppen, aber auch der unterschiedlichen politischen Ausrichtung. Ein Arbeiterverein präsentiert sich anders als ein bürgerlicher Verein, die Herdecker Schreinerzunft anders als die Steinhauer in einem der vielen Herdecker Steinbrüche, die Stadtverwaltung anders (oder doch nicht?) als die Belegschaft der Heinrich Habig AG.  
Alles in allem ermöglicht die interessante Ausstellung durch eindrucksvolle Fotografien und ebenso akribische historische Aufarbeitung einen Blick in den gesellschaftlichen Wandel von 1900 bis 1950.

Am 04. November 2019 um 17:00 Uhr wird Frank Mohrherr, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse HagenHerdecke, gemeinsam mit Christian Münch, Vorsitzender des Herdecker Heimat- und Verkehrsvereins, die Ausstellung eröffnen.

Ausstellung bis 23.11.2019,  während der Geschäftsöffnungszeiten,
Hauptstelle Herdecke, Stiftsstraße 7 – 13