Sperrung und Einbahnstraßenregelung der Buschmühlenstraße

Sperrung und Einbahnstraßenregelung der Buschmühlenstraße

Die Buschmühlenstraße wird aufgrund von Asphaltierungsarbeiten der Fahrbahndecke von Samstag, 2. November, gegen 16 Uhr bis Sonntag, 3. November, gegen 22 Uhr ab der Einfahrt der Kläranlage bis zur Einmündung Schwerter Straße vom Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) gesperrt. Die derzeitige Einbahnstraßenregelung der Buschmühlenstraße bleibt auch nach der erfolgten Asphaltierung bestehen. Eine Umleitung über die Feldmühlenstraße wird ausgeschildert. Die Busverbindung der Linie 524 fährt für den Zeitraum der Sperrung die aktuelle Umleitung in umgekehrter Weise und wird folgendermaßen umgeleitet: In Fahrtrichtung Hohenlimburg ab der Haltestelle Frachtzentrum über die Federnstraße, Feldmühlenstraße und Schwerter Straße zur Haltestelle Borgenfeldstraße. Ab der Haltestelle Borgenfeldstraße wird der normale Linienweg gefahren.  Die Haltestellen Kabel Bahnhof, Hoesch, Uhde und Grueber entfallen. Der WBH bittet für auftretende Verkehrsbehinderungen um Verständnis und ist bemüht, etwaige Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.