Lange Ölspur auf der L528 und im Industriegebiet Breckerfeld

LANGE ÖLSPUR AUF DER L528 UND IM INDUSTRIEGEBIET BRECKERFELD

(hb): Eine Ölspur auf der L 528 aus Fahrtrichtung Halver kommend bis zu einer Härterei im Industriegebiet war Ursache für die Alarmierung des Löschzugs Breckerfeld. Mit Ölbindemittel wurden ein besonders stark betroffener Kurvenbereich abgestreut und Ölwarnschilder an mehreren Straßeneinmündungen aufgestellt. Die Einsatzkräfte konnten den Fahrer sowie den nicht mehr fahrbereiten LKW auf dem Betriebsgelände einer Härterei ermitteln. Der Fahrer sowie Mitarbeiter der Härterei unterstützten die Feuerwehr, in dem sie ebenfalls Bindemittel auf die Ölspur ausstreuten. Mit der ordnungsgemäßen Reinigung der Fahrbahn wurde ein Fachunternehmen beauftragt. Der Einsatz endete nach etwa 75 Minuten.