Erinnerungsgottesdienst am 6. November in Johanniskirche am Markt

Erinnerungsgottesdienst am 6. November in Johanniskirche am Markt

Hagen. Wer sich noch einmal in Gemeinschaft an Menschen erinnern möchte, die in den zurückliegenden Monaten verstorben sind, ist herzlich zum so genannten Erinnerungsgottesdienst willkommen. Dazu lädt der ambulante Hospizdienst der Diakonie Mark-Ruhr „DA-SEIN“ am Mittwoch, 6. November, in die Johanniskirche am Markt in Hagen ein. Der Gottesdienst beginnt um 17.30 Uhr. Im Anschluss lädt das Team von „DA-SEIN“ noch zu einem gemeinsamen Abschluss und Austausch ein.

Lange Ölspur auf der L528 und im Industriegebiet Breckerfeld

LANGE ÖLSPUR AUF DER L528 UND IM INDUSTRIEGEBIET BRECKERFELD

(hb): Eine Ölspur auf der L 528 aus Fahrtrichtung Halver kommend bis zu einer Härterei im Industriegebiet war Ursache für die Alarmierung des Löschzugs Breckerfeld. Mit Ölbindemittel wurden ein besonders stark betroffener Kurvenbereich abgestreut und Ölwarnschilder an mehreren Straßeneinmündungen aufgestellt. Die Einsatzkräfte konnten den Fahrer sowie den nicht mehr fahrbereiten LKW auf dem Betriebsgelände einer Härterei ermitteln. Der Fahrer sowie Mitarbeiter der Härterei unterstützten die Feuerwehr, in dem sie ebenfalls Bindemittel auf die Ölspur ausstreuten. Mit der ordnungsgemäßen Reinigung der Fahrbahn wurde ein Fachunternehmen beauftragt. Der Einsatz endete nach etwa 75 Minuten.

Halloween-Kinderdisko im Jugendzentrum Wetter

Halloween-Kinderdisko im Jugendzentrum Wetter

Am Donnerstag ist es endlich wieder soweit: Das Team des Jugendzentrums lädt am 31. Oktober zur Halloween-Kinderdisko (von sechs bis zwölf Jahren, 16-19 Uhr) ein. Wie jedes Jahr gibt es gruselige Partysnacks, aktuelle Charthits, Getränke, Tanz- und Aktionsspiele sowie eine schaurig-schöne Deko. Wer in einem schrecklich-schönen Kostüm kommt, hat freien Eintritt (sonst 50 Cent)! Und natürlich werden auch wieder die drei besten Kostüme prämiert. Als besonderes Highlight dürfen sich die Kids auf den Auftritt der Tanzgruppe des Jugendzentrums freuen.

Bürgerversammlung der Bezirksvertretung Haspe

BÜRGERVERSAMMLUNG DER BEZIRKSVERTRETUNG HASPE

Die nächste Bürgerversammlung der Bezirksvertretung Haspe findet am Montag, 4. November, um 19 Uhr im Markanaheim, Markanaplatz 1, statt. Interessierte Hasper Bürgerinnen und Bürger, besonders aus dem Bereich Kückelhausen, Haspe Mitte und untere Voerder Straße, sind eingeladen, ihre Anliegen den Mitgliedern der Bezirksvertretung Haspe sowie den ebenfalls anwesenden Beamten der Polizeiwache Haspe mitzuteilen.

Hagener Herzwochen: Großes Patientenseminar

HAGENER HERZWOCHEN: GROSSES PATIENTENSEMINAR

In diesem Jahr stehen die Hagener Herzwochen unter dem Motto „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod“. Deshalb informieren die kardiologischen Ärzte der Hagener Krankenhäuser sowie ein kardiochirurgischer Spezialist gemeinsam am Mittwoch, 6. November 2019 in der SIHK Hagen, Eingang Körnerstraße, im Rahmen eines Vortragsnachmittages unter der diesjährigen Leitung von Prof. Dr. med. Peter Weismüller, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen. Los geht es um 16:00 Uhr. Alle weiteren Informationen, auch zum genauen Programm, finden Sie im Anhang an diese E-Mail.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ambulanter Hospizdienst der Diakonie bietet Trauergruppe an

AMBULANTER HOSPIZDIENST DER DIAKONIE BIETET TRAUERGRUPPE AN

Hagen. Der ambulante Hospizdienst der Diakonie Mark Ruhr „DA-SEIN“ bietet ab Dienstag, 5. November, eine Trauergruppe an. Getreu der Devise „Trauern ist die Lösung und nicht das Problem“ richtet sich das Angebot an Menschen in Trauer, die sich in einer Gemeinschaft austauschen möchten. Die Gruppe trifft sich alle 14 Tage jeweils um 16 Uhr im Beratungszentrum Körnerstraße (Körnerstr. 82, 58095 Hagen). Informationen und Anmeldung unter: 02331/ 3751199.

Geistlicher Donnerstag in der Hagener Marienkirche am 31. Oktober 2019

Geistlicher Donnerstag in der Hagener Marienkirche am 31. Oktober 2019

Zum Geistlichen Donnerstag am 31. Oktober kommt am Vorabend von Allerheiligen Studiendirektor Pastor Tobias Ebert in die Marienkirche in der Hagener City.

Pastor Ebert ist Studiendirektor und Schulseelsorger am Mallinckrodt-Gymnasium Dortmund.

Die Messfeier mit der Predigt von Pastor Ebert beginnt um 18.00; am Schluss ist Gelegenheit zu einer Einzelsegnung. Vor der Messfeier ist ab 16.30 Rosenkranzgebet, eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit.

Auf dem kirchenmusikalischen Programm steht die Windhaager Messe von Anton Bruckner für Chor, zwei Waldhörner und Orgel.