AllerWeltHaus erhält neue Ausstattung für Veranstaltungen und Seminare

Sparkassenstiftung für Hagen stellt hierfür 15.000,00 Euro zur Verfügung

Das AllerWeltHaus in der Potthofstraße ist seit über 30 Jahren als Bildungs- und Kulturzentrum mit interkulturellen und entwicklungs-
politischen Schwerpunkten aktiv. Mit seinem Angebot ist es ein wichtiger Baustein in der Hagener Kultur-, Bildungs- und Begeg-
nungswelt. Die Räumlichkeiten werden aber nicht nur für die eige-
nen Aktivitäten des Vereins intensiv genutzt: Circa 30 Hagener Ver-
eine oder Gruppen, wie beispielsweise terre des hommes oder am-
nesty international, sind im AllerWeltHaus u. a. mit diversen Veran-
staltungen vertreten. So verzeichnet das Haus aktuell ca. 17.000 Be-
sucher im Jahr, Tendenz steigend.

Große Teile der technischen Infrastruktur stammen noch aus den

Anfängen und mussten dringend neu angeschafft werden. Dank ei-
ner Förderung der Sparkassenstiftung über 15.000,00 Euro wurde

jetzt die Licht-Technik im Veranstaltungssaal auf LED umgestellt, ein

Beamer und eine Leinwand ersetzt und auch die gesamte Bestuh-
lung erneuert. Das Vorstandsteam des AllerWeltHaus Hagen e. V.

rund um Christa Burghardt freut sich darüber natürlich sehr und
sieht dies auch als Bestätigung für die umfangreiche ehrenamtliche

Arbeit, die hier kontinuierlich geleistet wird. Wolfgang Röspel, Kura-
toriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung, und Frank Walter, Vor-
standsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke: „Das AllerWelt-
Haus gewinnt durch die neue Ausstattung zusätzlich an Attraktivität.

Wir wünschen viel Erfolg für die nächsten Jahre!“.