Workshop: Vergleichsportale am Beispiel Energieanbieter

Worauf Energiekunden bei der Suche nach einem günstigen, aber sicheren Strom- oder Gas-Tarif achten können, 
erläutert Umweltberaterin Ingrid Klatte bei einem Workshop:
   
Am Dienstag, 29. Oktober um 17 bis 18:30 Uhr in der Verbraucherzentrale (im Volkspark).
   Achtung! Der Beginn ist eine halbe Stunde früher als im VHS-Programm ausgedruckt.
Kosten 5,- Euro. 
Um Anmeldung wird gebeten bei der Volkshochschule Hagen. Telefon: 02331-207 3622, Fax: -207 2076, online: www.vhs-hagen.de oder
schriftlich an Stadt Hagen Volkshochschule, Postfach 4249, 58042 Hagen
   
Immer wieder schildern Ratsuchende der Verbraucherzentrale Probleme mit Werbern an der Haustür oder mit überraschenden Anrufen.
Meldungen über insolvente Anbieter, Ärger bei Abschlagszahlungen 
und andere Unregelmäßigkeiten verunsichern viele Verbraucher zusätzlich.
 
Die Umweltberaterin zeigt in dem Workshop, wie man Online-Preisrechner sinnvoll nutzen kann, 
um sich einen Durchblick im Dschungel von Anbietern, Preisen und Tarifbedingungen zu verschaffen.