Runder Tisch diskutiert über aktuellen Stand des Aktionsplans in WEtter

Über den aktuellen Stand rund um den kommunalen Aktionsplan „Menschengerechte Stadt Wetter“ und die weitere Gestaltung des Inklusionsprozesses diskutiert der Runde Tisch zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Wetter am Dienstag, 29. Oktober, um 18 Uhr in der Mensa der Schule am See, Wilhelmstraße 35. Die Veranstaltung beginnt mit filmischen Rückblicken auf die Aktion am Bahnhofsplatz zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung vom 2. Mai und auf die Stadtteilkonferenz vom 18. Mai. Anschließend berichten die im Nachgang der Stadtteilkonferenz entstandenen Arbeitsgruppen über erste Ergebnisse. Kurzberichte der Fachgruppen des Aktionsplans, eine offene Gesprächsrunde und ein Ausblick auf den weiteren Inklusionsprozess runden den Abend ab. Die Ortsgruppe Alt-Wetter der AWO wird für einen kleinen Snack sorgen.

Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind am 29. Oktober herzlich in die Mensa der Schule am See eingeladen. Es wird um Anmeldung bis Freitag, 25. Oktober, gebeten per Mail bei Axel Fiedler unter axel.fiedler@stadt-wetter.de.