Fußgänger angefahren und lebensgefährlich verletzt

Gevelsberg | Am 04.10.2019 um 21:28 Uhr befährt eine
59-jährige Hagenerin mit ihrem Pkw Seat Mii die Hagener Straße in
Fahrtrichtung Hagen. In Höhe der Hausnummer 138 überquert ein dunkel
gekleideter, 54-jähriger Gevelsberger zu Fuß die Fahrbahn. Hierbei
wird er von der Pkw-Fahrerin erfasst und lebensgefährlich verletzt.
Die Pkw-Fahrerin wird leicht verletzt. Beide werden durch den
Rettungsdienst umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Es entsteht
Sachschaden in Höhe von etwa 5000,- Euro.