© Hans Leicher.

Kneipengast nach Körperverletzung im Polizeigewahrsam

Hagen | Am Montagabend, um 21:35 Uhr, kam es in einer Kneipe
in der Friedenstraße zu einem Schlagabtausch zwischen dem Wirt und
einem Gast. Der Besucher, der laut Angaben des Wirtes bereits vor
einigen Tagen für Unruhe in der Gaststätte gesorgt hatte, betrat den
Schankraum erneut und wollte auf Aufforderung nicht mehr gehen. Bei
dem anschließenden Handgemenge verletzten sich der 25-jährige Inhaber
sowie der 41-jährige Gast leicht. Die Polizei nahm eine Anzeige auf,
schlichtete den Streit und verwies den Gast der Örtlichkeit. Da er
kurz darauf erneut an der Kneipe erschien, brachten ihn die Beamten
in das Polizeigewahrsam.