Wanderausstellung des Bundestages in der Volme-Galerie

Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages gastiert auf Einladung des heimischen Abgeordneten René Röspel (SPD) in seinem Wahlkreis. In der Woche vom 7. bis 12. Oktober wird die Präsentation in der Volme-Galerie in Hagen am Friedrich-Ebert-Platz gezeigt. Die Ausstellung ist Montag bis Samstag von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet.


„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, die Wanderausstellung des
Deutschen Bundestages wieder einmal nach Hagen zu holen“, erklärt
Röspel, „damit haben viele Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit,
sowohl die Aufgaben als auch die Arbeitsweise des Parlaments und der
Abgeordneten anschaulich noch besser kennen zu lernen.“ Röspel dankt dem
Management der Volme-Galerie für die gastliche Aufnahme und hofft, dass
möglichst viele Menschen vorbeischauen und zum fortlaufenden Erfolg
dieses interessanten Angebots beitragen.
Die Wanderausstellung des Bundestages fördert seit vielen Jahren den
Dialog zwischen Parlament, Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern
vor Ort. Auf etwa 20 Schautafeln werden wesentliche Informationen über
den Deutschen Bundestag vermittelt. Das Angebot umfasst eine Vielzahl
von Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme. Auf zwei
Computerterminals können zum Beispiel Filme und der Internetauftritt des
Bundestages angeschaut werden.
Die Ausstellung wird von Honorarkräften des Bundestages betreut, die für
Fragen rund um das Parlament zur Verfügung stehen.
Bei Schulkassen und anderen Besuchergruppen wird um eine vorherige
Anmeldung mit konkreten Angaben gebeten – dafür steht das Wahlkreisbüro
von René Röspel unter Telefon 02331/919458 zur Verfügung.