Stadt beteiligt sich am Weltkindertag

„Wir wollen stark sein“ – unter diesem Motto findet das diesjährige Kinderfest zum Weltkindertag am Freitag, 20. September, von 15 bis 18.30 Uhr rund um das AllerWeltHaus, Potthofstraße 22, im Dr.-Ferdinand-David-Park statt. Als Organisator fungiert eine Veranstaltergemeinschaft, zu der auch die Stadt Hagen zählt.

Eingeladen sind alle Kinder zusammen mit ihren Eltern und Großeltern, auf die ein abwechslungsreiches Programm wartet. Bastel- Schmink- und Mitmachaktionen sorgen für Spiel und Spaß. Außerdem gibt es ein buntes Bühnenprogramm. Einen Aktionsstand mit Bücherrätseln bietet die Stadtbücherei auf der Springe an. Die Rätsel lassen sich mit Emojis lösen. Als Preise locken kleine Überraschungen. Wer Lust hat, kann am Aktionsstand auch in einer kleinen Buchausstellung stöbern und herausfinden, ob ein Lieblingsbuch dabei ist. Auch die Mitarbeiter der Schulsozialarbeit und des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Hagen beteiligen sich mit Kreativangeboten am Weltkindertag. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Die Erlöse der Veranstaltung kommen dem terre des hommes-Projekt „Girls Cafe von Lyari“ in Pakistan zugute.