Leichtverletzter 26-Jähriger nach Unfall auf der Altenhagener Straße

   Hagen | Am Freitag, 13. September, ereignete sich gegen
13:30 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der Altenhagener Straße. Nach
bisherigen Erkenntnissen wollte ein 25-Jähriger mit seinem VW Golf
vom rechten Fahrbahnrand kommend auf der Straße wenden. Dabei übersah
er einen 26-jährigen Golf-Fahrer, der in Richtung Boeler Straße
unterwegs war. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr
verhindern. Durch den Unfall erlitt der 26-Jährige leichte
Verletzungen und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt
werden. Sein Fahrzeug war zudem nicht mehr fahrbereit und wurde
abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro.
Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat das Verkehrskommissariat
aufgenommen.