Starker Saisonauftakt für Fußballmädchen vom SV Hohenlimburg 1910 e.V. – Spielerinnen werden gesucht!

Der Start in die neue Fußballsaison war für alle Mädchenteams vom SV Hohenlimburg 1910 mit drei Auswärtssiegen sehr erfolgreich. Die B1 Juniorinnen gewannen nach Toren von Lynn Schütt (2), Joana Schröder und Emanuela Mimmo verdient das Bezirksligaduell beim Westfalenligaabsteiger der SG Lütgendortmund. Einen Tag zuvor war das B 2-Nachwuchsteam bei der SpVg Hagen 1911 mit 9:0 in allen Belangen spielerisch überlegen. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung trugen sich Chantal Iwanetzky (3), Flavia Schindhelm (2), Miriam Griesenbeck (2), Marielena Pepe und Eleni Radi in die Liste der Torschützinnen ein. Ein hart umkämpfter 1:0 Sieg gelang den D-Juniorinnen zudem beim 1. FFC Recklinghausen durch ein viel bejubeltes Tor von Larissa Iseringhausen. Am nächsten Wochenende stehen drei Heimpremieren auf dem Programm: Die B 1-Mädchen spielen gegen SC Drolshagen, die B 2-Juniorinnen den Bochumer Verein von Waldesrand-Linden und die D 1-Juniorinnen erwarten die SG Lütgendortmund. Dringend gesucht werden noch weitere fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2007 und jünger. Es gibt sogar ein neues F-Juniorinnenteam, das gegen andere Minikicker-Teams antritt, ein großer Fußballspaß für alle Mädchen. Trainiert wird Montag und Donnerstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Kunstrasen im Kirchenbergstadion. Wer bereits in einem Jungenteams spielt kann zudem mit einem sogenannten Zweitspielrecht zusätzlich in einem Mädchenteam beim SV Hohenlimburg 1910 in der Meisterschaftsrunde mitspielen. Nähere Informationen zum attraktiven Mädchenfußball gibt es bei Hinrich Riemann unter 01 72 / 58 40 347 und online unter http://www.zehnermädchen.de.