Hagen Aktiv: Schilder am Tücking immer noch nicht ausgetauscht

Hagen Aktiv: >>Unmittelbar vor der Sitzung des Rates am 21. Februar 2019 hatte die Ratsfraktion Hagen Aktiv durch Gespräche mit dem zuständigen Beigeordneten und einer Vertreterin der Straßenverkehrsbehörde erreicht, dass endlich die am Tücking nach der Straßenverkehrsordnung vorgeschriebene Beschilderung der Umleitungsstrecken ausgewiesen werden würde. „Inzwischen sind sechs Monate vergangen, geschehen ist nichts“, reibt sich nicht nur Ratsherr Michael Gronwald verwundert die Augen. Weder die Umleitungsbeschilderung noch die Änderung der Tonnenzahl auf den vorhandenen Verkehrszeichen sind am Tücking zu sehen. Die gleichfalls in Aussicht gestellte zusätzliche Hinweisschilderung „Land und forstwirtschaftlicher Verkehr frei“ wurde ebenfalls noch nicht aufgestellt. Nach Gesetzeslage hätte die Umleitung zeitgleich mit der bereits im Juni 2017 geänderten Beschilderung ausgewiesen werden müssen. „Die Verwaltung geht hier nicht entschlossen genug vor“, so Gronwald weiter. „Deshalb besteht
dort jetzt nach wie vor das sattsam bekannte LKW-Problem, mich erreichen fast täglich von Anwohnern Fotos, die das Geschehen vor Ort dokumentieren.“ Die Ratsfraktion Hagen Aktiv wird sich nun an die Bezirksregierung Arnsberg wenden, diese in einem Brief über die Lage am Tücking informieren und um Unterstützung bitten.<<