Öffentliche Versteigerung von Fundsachen am 4. September

Eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen, die nicht beim städtischen Fundbüro abgeholt wurden, findet am Mittwoch, 4. September, um 14 Uhr im Hofgebäude des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen, Böhmerstraße 1, statt. Zur Versteigerung kommen unter anderem Fahrräder, Schirme, Uhren, Schmuck, Kleidungsgegenstände und Taschen. Eine Aufstellung der beim Fundbüro zur Versteigerung kommenden Fundsachen hängt an den Bekanntmachungstafeln, in den Bezirksverwaltungsstellen Boele, Hohenlimburg, Haspe sowie im Zentralen Bürgeramt aus.