NOCH PLÄTZE FREI! – KUNSTTREFF


Am Donnerstag, den 29. August findet von 14.30 bis 16.30 Uhr der Kunsttreff mit dem Thema „Manolo Ty – Fotografien aus Pakistan“ statt. Nur mit einer Kamera bewaffnet machte sich der Künstler Manolo Ty in ein ihm weitestgehend unbekanntes Land auf: Pakistan. Über sein Vorhaben sagt er: „Ich hatte eine Mission. Ich wollte die unbekannte Kultur der sechstbevölkerungsreichsten Nation der Erde sichtbar machen. Meine Aufnahmen sollen dazu einladen, die Schönheit der Vielfalt zu feiern und stolz darauf zu sein.“ Er hält mit seinen Aufnahmen Eindrücke und Momente fest, die vielen Menschen der westlichen Länder verschlossen bleiben. Gastfreundschaft und wilde Natur sowie eine gänzlich andere Lebensweise faszinieren den Künstler. Am Ende seiner ersten Reise, die er 2013 unternahm, hatte er rund 13000 Fotos gemacht, wovon er etwa 3000 in einen Bildband veröffentlichte. Das Ergebnis ist ein eindrucksvolles Dokument eines leidenschaftlichen Abenteurers, das den Betrachter in seinen Bann zieht. Die Fotografie als dokumentarisches Medium einerseits sowie künstlerische Ausdrucksweise andererseits bilden unter anderem das Thema dieses Kunsttreffs.
Beim Kunsttreff begegnen sich kunst- und kulturinteressierte Erwachsene. Er findet in regelmäßigen Abständen donnerstags im Kunstquartier statt und kostet 9 Euro pro Person. Nach einer Einführung steht das Gespräch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Mittelpunkt – zusammen werden die Bilder betrachtet und erforscht. Dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Lust am Schauen und am gemeinsamen Gespräch. Anmeldungen für die Veranstaltung werden unter der Telefonnummer 02331 207 2740 entgegengenommen.