© Hans Leicher.

Randale führt zu Aufenthalt im Polizeigewahrsam

Hagen | Am Donnerstag war die Polizei um 23.30 Uhr in der 
Augustastraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 27-jährigen 
Frau und ihrem Nachbarn eingesetzt. Die 27-Jährige war stark 
alkoholisiert und beleidigte ihren Nachbarn mehrfach. Die Polizisten 
versuchten, sie zu beruhigen. Die Frau verhielt sich jedoch weiterhin
aggressiv und schlug und trat nach den Beamten. Sie musste die 
Polizisten auf die Wache begleiten und verbrachte die Nacht im 
Polizeigewahrsam. Die 27-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren 
wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.