Wetteraner Museumstag geht in die zweite Runde

Hätten Sie es gewusst? In Wetter (Ruhr) gibt es fünf Museen. Nach erfolgreicher Premiere in 2017 heißt es jetzt am Samstag, 14. September da capo für den »Zweiten Wetteraner Museumstag«. Der Stadtmarketing für Wetter e.V. lädt in Zusammenarbeit mit den fünf Wetteraner Museumsbetreibern alle Interessierten herzlich ein, die Museen der Stadt in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu besuchen.

An diesem Tag öffnen die Museen der Firmen ABUS, Bleistahl, BURG sowie das Henriette Davidis Museum und das Heimatmuseum des Heimatvereins Wetter e.V. ihre Pforten. Es werden teils Führungen, teils offene Besichtigungen angeboten. Die Besucher dürfen sich auf interessante Eindrücke und faszinierende Geschichten freuen. So können sie bei ABUS anhand eines Zeitstrahls und historischer Exponate die Geschichte des Unternehmens seit der Gründung im Jahr 1924 bis heute nachvollziehen. Erstmalig wird im Anschluss an die Führungen eine Sicherheitsberatung von ABUS angeboten. Im Henriette-Davidis-Museum stehen Leben und Werk der berühmten Kochbuchautorin im Fokus. In diesem Jahr stehen die Schönheit der Frauen dieser Zeitepoche und alles was dafür nötig war, vom Morgenhäubchen bis hin zur Flohfalle, im Mittelpunkt. Bei Burg wird es neben der Historie der Schloss-Herstellung in Wetter auch ein Programm für Kinder geben. „Sie können historische Schlösser bemalen und sie dann auch mit nach Hause nehmen“, sagt Geschäftsführer Achim Lüling. Ebenfalls für Kinder sollten die vielen Fahrzeugmodelle bei der Firma Bleistahl eine Attraktion sein. Und das Heimatmuseum in Volmarstein schließlich präsentiert interessante Exponate aus der Heimatgeschichte insbesondere der Vorhangschlösser und lädt zum Stöbern in Postkartenalben und Bild- und Bucharchiv ein. Draußen bietet der Heimatverein unter einem Pavillon außerdem Kaffee und Kuchen an.

Das Besondere an diesem Tag ist, dass einige der teilnehmenden Museen normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Spannend wird es diesmal auch, da zum ersten Mal für alle Besucher des zweiten Museumstages die Möglichkeit besteht, am neuen Gewinnspiel »Museums-Quiz« teilzunehmen. Fünf Fragen müssen richtig beantwortet werden und der Teilnahmebogen muss am 14. September bis spätestens 18 Uhr in einem der teilnehmenden Museen abgegeben werden. Dann warten 20 attraktive Gewinne auf die Teilnehmer. Als ersten Preis gibt es einen Gutschein für eine Segway-Tour in Wetter für zwei Personen. Zweiter Preis ist ein Legobaukasten für einen VW-Bulli T1. Darüber hinaus gibt es Fahrradhelme von Abus, Saunahandtücher von Burg, einen Kino-Gutschein der Lichtburg für zwei Personen, eine Privatführung durch den Harkortturm, Panoramtasse „Wetter an der Ruhr“ und vieles mehr zu gewinnen. Teilnahmebogen und -bedingungen liegen am Museumstag in den fünf Museen aus und liegen ebenfalls ab sofort im Info-Büro des Stadtmarketing, Kaiserstraße 78 zur Abholung bereit oder können unter www.stadtmarketing-wetter.de heruntergeladen werden.

Da die Teilnehmerzahlen für die Führungen begrenzt sind, wird um eine rechtzeitige Anmeldung beim Stadtmarketing für Wetter e.V. unter 02335 802092 oder per Mail an kontakt@stadtmarketing-wetter.degebeten.

Ein Besuch der Museen ist leider aufgrund der unterschiedlichen baulichen Gegebenheiten nicht rollstuhlgerecht möglich.

Alle weiteren Informationen rund um den Museumstag am Samstag, 14. September, stehen in einem Infoflyer, der im Info-Büro in der Kaiserstraße 78 und an allen öffentlichen Stellen ausliegt sowie online unter www.stadtmarketing-wetter.de

Ferner informieren die MitarbeiterInnen des Stadtmarketings Interessierte gerne über weitere Details des Museumstages.