Randalierer verletzt Polizisten

Hagen | Am Sonntag, 18. August, randalierte ein 42-Jähriger 
gegen 20 Uhr auf dem Gelände einer Tankstellen auf der Selbecker 
Straße. Da sich der Mann auch beim Eintreffen der Polizei nicht 
beruhigte und er sich zusätzlich nicht ausweisen konnte, wollten ihn 
die Beamten zur Überprüfung seiner Personalangaben und zur 
Verhinderung weiterer Straftaten zum Polizeigewahrsam bringen. Auch während der Fahrt reagierte der 42-Jährige aggressiv und griff einen Polizisten an. Dieser verletzte sich bei dem Widerstand leicht am Arm, blieb jedoch dienstfähig. Der Randalierer erhält eine 
Strafanzeige.

Werbeanzeigen