Fund im Hagener Bauhof: Modell des alten Rathauses von 1954 aufgetaucht

Eindrucksvoller Fund: Nach einem Hinweis aus der städtischen Bauverwaltung tauchte nun ein auf Juli 1954 datiertes Modell des alten Hagener Rathauses zum Zeitpunkt seines Wiederaufbaus nach der Kriegszerstörung auf. Das über Jahrzehnte verwahrte Modell aus dem Depot des Hagener Bauhofes wird ab 2021 in der neuen Dauerausstellung des Stadtmuseums im historischen Landgerichtsgebäude zu sehen sein.

Der Entwurf stammt vom Hochbauamt der Stadt Hagen, den die Firma Planplastik Mersmann in Rösrath und Köln im Juli 1954 im Maßstab 1:200 als Modell umsetzte. Das gut erhaltene Modell ist detailliert gearbeitet und einzelne Teile wie Fenstersimse, Erker, Türen und weiteres wurden hervorragend nachgebildet. Zum damaligen Zeitpunkt wurde das Rathaus noch aufwendig umgebaut, sodass das Modell den einstigen Planungsstand wiedergibt. Letztlich wurden nicht alle Planungen realisiert, wie beispielsweise der Anbau, der an die vormals mit einem neugotischen Stufengiebel versehene Eingangshalle gesetzt werden sollte.

Werbeanzeigen