Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Schalksmühle | Heute, gegen 12 Uhr, ereignete sich ein 
Verkehrsunfall auf dem Reeswinkeler Weg. Etwa 20 Meter vor der Straße „Am Hang“ kam ein 64-jähriger Radfahrer aus Schalksmühle zu Fall. Er fiel so unglücklich, dass er sich lebensbedrohliche 
Gesichtsverletzungen zuzog. Nach bisherigen Erkenntnissen trug er zur Unfallzeit einen Helm. Es handelte sich offenbar um einen 
Alleinunfall. Der Radfahrer musste in eine Klinik nach Bochum 
ausgeflogen werden. Am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden. Zeugenhinweise nimmt die Wache Halver unter 02353/9199-0 entgegen.