Zeugen nach Raubüberfall auf 27-Jährige gesucht

Hagen | Am Mittwoch, 31. Juli gegen 17 Uhr, ereignete sich 
ein Raubüberfall auf eine 27-Jährige. Die Frau gab bei der Polizei 
an, bereits am ZOB Hagen von zwei unbekannten Männern mehrfach 
angesprochen und bedrängt worden zu sein. Als sie in die Buslinie 518
einstieg um der Situation zu entgehen, folgten ihr die Personen. Im 
weiteren Verlauf stieg sie an der Haltestelle Schwenke aus dem Bus 
aus. Die beiden Täter gingen ihr erneut hinterher, entrissen der Frau
eine Tasche und flüchteten anschließend in Richtung ZOB. Im Rahmen 
einer Fahndung konnte die Polizei zwei Tatverdächtige antreffen. Nun 
werden Zeugen gesucht, die die Situation beobachtet haben. Die Männer
können wie folgt beschrieben werden:

   Person 1: Männlich, dunkelhäutig, 20-30 Jahre alt, ca. 185-190cm 
groß, schlanke Statur, schwarz-rot kariertes, langärmliges Hemd.

   Person 2: Männlich, ebenfalls dunkelhäutig sowie 20-30 Jahre alt, 
etwa 165 cm groß, schlank. Der Mann trug zum Tatzeitpunkt ein gelbes 
T-Shirt.

   Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02331 -986 20 66 
entgegen.