Motorradfahrer stürzt bei Auffahrunfall

Hagen | Am Dienstag kam es gegen 15:00 Uhr zu 
einem Unfall auf der Haldener Straße. Nach bisherigen Ermittlungen bog eine 56-Jährige mit ihrem Citroen von der Erikastraße nach rechts in die Haldener Straße ein. Diese fuhr sie zunächst weiter, bis sie in eine Einfahrt abbiegen wollte. Zum selben Zeitpunkt prallte ein Motorradfahrer von hinten (42) gegen ihr Auto. Er stürzte mit seiner Honda und verletzte sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt, wie es zum Unfall kam.