CDU Wehringhausen-Kuhlerkamp trifft Freiwilligenzentrale Hagen 


Am Montag, den 22.07.19 besucht die CDU Wehringhausen / Kuhlerkamp auf ihrer Sommertour ab 16.30 h die Freiwilligenzentrale Hagen in der Rathausstraße. 13, 58095 Hagen.

Engagement befindet sich im steten Wandel und zeigt sich in vielfältiger Form: als Ehrenamt, als freiwilliges Engagement mit den Attributen freiwillig, unentgeltlich, gemeinwohlorientiert, im öffentlichen Raum stattfindend so der Bericht der Enquete- Kommission Zukunft des BE, 2002) oder als Bürgerschaftliches Engagement im Spagat zwischen Freiwilligenarbeit und Mitarbeit oder den formellem Ehrenamt bzw. bürgerschaftliches Engagement. Engagement ein wichtiges und spannendes Feld in unserer Gesellschaft und

um auf den aktuellen Stand der Entwicklungen gebracht zu werden, öffnet die Netzwerkstelle Nr. 1 für das Ehrenamt und bürgerschaftliche Engagement in Hagen- die Freiwilligenzentrale Hagen für uns ihre Pforten.“ so Melanie Purps.

Für einen interessanten Impulsvortrag konnten zudem die Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen NRW und Geschäftsführerin der Freiwilligenzentrale Hagen Frau Stephanie Krause gewonnen Erden.

Sie wird über die vielen Bereiche des Ehrenamtes wie zB. Patenschaften mit Geflüchteten, Ehrenamt und Migrantenorganisationen und die dringende Notwendigkeit von jungen Menschen im Ehrenamt berichten.

Werbeanzeigen