Lesung mit Hans-Jürgen Quass-Meurer in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Eine Lesung mit dem Hagener Autor Hans-Jürgen Quass-Meurer findet am Donnerstag, 11. Juli, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg statt. Im Rahmen der Veranstaltung „Hagener Autoren stellen sich vor“ möchte er Kurzgeschichten aus seinen eigenen Werken vortragen. Quass-Meurer ist auch als Zauberer Quassoni bekannt.

Im Mittelpunkt stehen Auszüge aus seinen Büchern „Geschichten eines zauberhaften Weltverbesserers“ und „Geschichten, die nicht die Welt, aber Menschen in Hagen bewegen“. Diese Bücher geben einen Einblick in die Hagener Geschichte aus der Sicht eines Bürgers. Hans-Jürgen Quass-Meurer präsentiert sowohl lustige als auch traurige Anekdoten sowie Gedichte, sodass für jeden Zuhörer etwas dabei sein dürfte. Außerdem blickt er auf sein im Herbst erscheinendes Buch „Rückblicke eines zauberhaften Weltverbesserers“ voraus.  

Die Lesung dauert ungefähr 45 Minuten. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Zudem ist ab 15 Uhr das Lesecafé geöffnet, das zu kleinen Preisen selbstgemachten Kuchen und frischen Kaffee anbietet. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-4477.

Werbeanzeigen