Unbelehrbarer zum wiederholten Male erwischt

Hagen | Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel den Beamten der 
Wache Hoheleye ein Fahrzeug auf, welches über die Lützowstraße fuhr. Am Steuer saß ein Mann, der den Beamten aus früheren Einsätzen bereits bekannt war.

   Sie waren sich sicher, dass der 49-jährige Mann keinen 
Führerschein besitzt und überprüften ihn. Der Verdacht bestätigte 
sich. Der Mann gab zu, immer noch keinen Führerschein zu haben.

   Im Fahrzeug befand sich auch noch der 64-jährige Fahrzeughalter 
als Beifahrer. Er gab zu, zu wissen, dass sein Bekannter keinen 
Führerschein habe. Auf die Frage, warum er nicht selbst gefahren sei, antwortete er, dass er ja auch keinen Führerschein habe.

   Das Auto mussten die beiden Männer vor Ort stehen lassen. Der 
Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Auf beide kommt nun eine 
Strafanzeige zu.

Werbeanzeigen