© Hans Leicher.

Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer – Hubschrauber im Einsatz

Hagen | Am Mittwochmittag, 11:55 Uhr, ereignete sich im 
Kreuzungsbereich Eduard-Müller-Straße/ Fleyer Straße ein 
Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Ein 
80-jähriger Smartfahrer bog mit seinem Wagen aus Richtung Landgericht kommend nach links in die Fleyer Straße ab. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen einen 61-jährigen Harley-Fahrer, der die Eduard-Müller-Straße in Gegenrichtung befuhr. Bei der folgenden Kollision verletzte sich der Motorradfahrer schwer, so dass ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus brachte. Er schwebt nicht in Lebensgefahr. Der 80-jährige verletzte sich leicht an der Hand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei geht von einem Sachschaden von rund 25.000 Euro aus. Die Kreuzung musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.

Werbeanzeigen