Bauspielplatz: Magie, Science Fiction, Film-Glamour und Zauberei in Volmarstein

Ein erfolgreiches Vorbereitungswochenende liegt hinter dem Team des diesjährigen Bauspielplatzes. In diesem Jahr wird sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien (15. Juli bis 1. August) alles rund um die Themen Film, Theater und Medien drehen. Diese Welt hat unglaublich viele Facetten zu bieten, in einige davon können die Kinder eintauchen.

Schwarz-weiß: Die Gruppe „Lichtspielwelten“, bringt die Kids in die Welt zurück, als die Bilder laufen lernten. Hier schreiben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Szenen und vertonen diese. Es werden Kostüme gebastelt und die Kinder lernen, wie man selbstgedrehte Filme schneidet und Effekte einbaut. Was wäre hier passender als Kino geeignet, als ein Gruppenhaus?

Wer Science Fiction mag, ist bei den Space Kids gut aufgehoben. Es werden Lichtschwerter gebaut und ein eigenes, abenteuerliches Science Fiction- Theaterstück gespielt.

Fantasie: Magie spielt in der Schule für Zauberei und Hexerei eine große Rolle. Die Kinder basteln Zauberutensilien wie Hut, Zauberstab und Mantel. Natürlich lernen die kleinen Hexen und Zauberer auch, wie man Quidditch spielt.

Musical: In der Traumfabrik dreht sich alles um Musicals. Hier steht die Bühne, Glamour und Singen stehen im Vordergrund. Karaokeshows, Tanz, fliegende Teppiche aus 1001 Nacht, Armbänder und Discokugeln werden hergestellt. Außerdem können besondere Farben für das Extra an Glamour und Glanz ausprobiert werden.

In der Super-Akademie werden Superkids ausgebildet. Hier werden Superkräfte trainiert und es wird alles hergestellt, was man dafür braucht: Energiearmbänder, Schwerter, Kostüme und vieles mehr.

Krimi: Die CSAA, die Criminal Special Agent Academy, bildet Detektive und Agenten aus. Hier lösen die Kids schwierige Rätsel, erstellen einen persönlichen Detektivausweis und können Pausen in einem Escape Room verbringen.

Ergänzt werden die Angebote der einzelnen Gruppen durch kreative Gastdozenten in den Bereichen Manga zeichnen, orientalischer Tanz, Rhythmusworkshops, Showkampf/ Stunts und Kistenklettern.

Es sind noch Restplätze in allen drei Wochen verfügbar. Weitere Infos unter: Stadt Wetter (Ruhr), Franziska Böhmer, 02335 840364 oder per E-Mail anfranziska.boehmer@stadt-wetter.de

Foto: Privat