Tagesfahrt nach Maastricht mit dem Europabüro

Eine Tagesfahrt in die Stadt Maastricht veranstaltet das Europabüro Hagen in Kooperation mit der Volkshochschule Hagen (VHS) und dem Regionalbüro „Arbeit und Leben“ am Freitag, 16. August. Abfahrt ist um 7 Uhr am Hauptbahnhof Hagen.

In der historisch bedeutenden Stadt Maastricht wurde am 7. Februar 1992 der Vertrag von Maastricht unterschrieben, der im November 1993 in Kraft getreten ist und somit vor über 25 Jahren die Fundamente der heutigen Europäischen Union gelegt hat. Geleitet wird die Fahrt von der Europabeauftragten der Stadt Hagen Sabine Krink, mit der über den Vertrag von Maastricht, seine Inhalte und die Bedeutung für Europa aus heutiger Sicht diskutiert werden kann. In Maastricht beginnt das Programm mit einer Stadtrundfahrt unter europäischen Gesichtspunkten. Dabei wird auch das Verwaltungsgebäude zu sehen sein, wo der Vertrag von Maastricht unterzeichnet wurde.  

Die Kosten für die Reise betragen 40 Euro pro Teilnehmer. Anmeldungen nimmt das Europabüro Hagen unter Telefon 02331/207-3186 entgegen. 

Werbeanzeigen