Unfall am Heigarenweg – Rollerfahrer und Fußgängerin leicht verletzt

Hagen | Am Mittwoch kam es zu einem Unfall in Fley. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 15:40 Uhr ein 53-Jähriger auf seinem Roller den Heigarenweg in Richtung Knippschildstraße entlang. Auf Höhe der Haltestelle Henrichsiepen hielt im Gegenverkehr des Rollerfahrers ein Linienbus. Vom Heck des Busses lief plötzlich eine 15-Jährige auf die Fahrbahn, um diese offenbar zügig zu überqueren. Der Rollerfahrer konnte einen Unfall nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem das Mädchen und der Hagener stürzten. Beide wurden durch Ersthelfer versorgt. Rettungskräfte brachten die Verletzten später in Krankenhäuser. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.