Schwerer Verkehrsunfall in Silschede

Unfallstelle am Mittwoch in Silschede.

Gevelsberg – Um 13:48 Uhr wurde neben der Hauptwache der Löschzug 3 alarmiert. Auf der Schwelmer Straße war es zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Zwei Autos waren zusammengestoßen. Während die Fahrerin des einen PKW ihr Fahrzeug selbständig verlassen konnte, musste der Fahrer des anderen PKW von der Feuerwehr schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide Personen wurde vom Rettungsdienst behandelt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.Die Feuerwehr klemmte noch die Fahrzeugbatterien ab. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut.            Foto: Feuerwehr Gevelsberg

Werbeanzeigen