Alleinunfall auf der Flyer Straße – Fahrradfahrerin schwer verletzt

Hagen | Am Dienstag fuhr nach bisherigen Ermittlungen gegen 13:25 Uhr eine 51-jährige Hagenerin mit ihrem Fahrrad die Fleyer Straße hinab. Dort überholte sie nach ersten Erkenntnissen ein PKW. Vermutlich leitete die Frau eine Gefahrenbremsung ein. Ob sie sich aufgrund des überholdenden Autos erschrak, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die 51-Jährige kam ohne Helm zu Fall. Sie verletzte sich schwer und konnte vor Ort durch Passanten betreut werden. Ein Rettungswagen brachte sie wenig später in ein Krankenhaus. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.