Europa nach der Wahl – Tagesfahrt nach Bonn mit dem Europabüro Hagen

Das Europabüro der Stadt Hagen veranstaltet anlässlich der Europawahl am Dienstag, 28. Mai, eine Tagesfahrt nach Bonn. Abfahrt ist um 7.30 Uhr am Hagener Rathaus.

Das Ergebnis der Europawahl 2019 steht fest, aber was bedeutet das für die Zukunft? Wie geht es in und mit Europa weiter? Wie muss ich das Ergebnis verstehen? Diese und weitere Fragen können die Teilnehmer der Tagesfahrt mit einem Vertreter der Europäischen Kommission in Bonn und dem Vertreter des Europa-Punktes, dem Informationszentrum der Bonner Regionalvertretung der EU-Kommission, diskutieren. Der genaue Themenbereich und die Schwerpunkte der Veranstaltung richten sich nach den Wünschen und Vorstellungen der Teilnehmer. Nach der Ankunft in Bonn steht der etwa vierstündiger Besuch des Europa-Punktes Bonn und der EU-Kommission auf dem Programm. Im Anschluss ist eine etwa zweistündige Stadtführung zu einem europäischen Thema geplant. Abschließend stehen rund eineinhalb Stunden Zeit zur freien Verfügung.

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Teilnehmer. Eine schriftliche, verbindliche Anmeldung per E-Mail an sabine.krink@stadt-hagen.de ist bis Freitag, 17. Mai, erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Werbeanzeigen