Unfall mit schwer verletztem Kind in der Feldmühlenstraße

Hagen | Am Montag fuhren nach bisherigen Ermittlungen ein 54-Jähriger in seinem Auto und ein 11-Jähriger auf seinem Fahrrad gegen 15:50 Uhr die Feldmühlenstraße in Richtung Bandstahlstraße entlang.

Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen überholte der VW-Fahrer den Jungen. Vermutlich versuchte der 11-Jährige zeitgleich nach links abzubiegen. Der 54-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind stürzte auf die Straße und verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass es in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei sperrte die Feldmühlenstraße während der Unfallaufnahme für zirka eine Stunde. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.