„Er kam, sah und sie siegte“ – Premiere im Theater an der Volme

Hagen. „Frauen sind wie Juwelen – man muss sie mit Fassung tragen“. Diese Weisheit stammt von dem großen Heinz Erhardt.

Wer mehr Weisheiten über das inkompatible Gespann Mann-Frau erfahren möchten, sollte sich die Premiere des Stückes „Er kam, sah und sie siegte“ am Freitag, dem 17. Mai, um 19:30 Uhr im Theater an der Volme nicht entgehen lassen. Mit bissigen Dialogen, interessanten Fakten und lustigen Sketchen wird der Abend zum absoluten Muss für Verheiratete. Aber auch Singles sollten kommen, um sich zu informieren, was ihnen alles erspart bleibt! In der bunten Revue spielen Indra Janorschke, Karolin Kersting und Dario Weberg. Letzterer wird auch immer wieder zum Mikrofon greifen und bekannte Melodien zum Besten geben, die die Revue stimmungsvoll und auch mal augenzwinkernd untermalen.

Weitere Vorstellungen finden statt am 01.06., 16.06., 12.07., 28.07., 10.08., 30.08. und 29.09.. Karten gibt es an der Theaterkasse, unter 02331/6958845 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Nähere Informationen unter http://www.theaterandervolme.de.