Fußgänger auf Elberfelder Straße verletzt

Hagen | Bereits am Samstag kam es um 21:40 Uhr auf der Elberfelder Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fußgänger, bei dem letzterer leicht verletzt wurde.

Ein 30-jähriger Fiat-Fahrer bog bei grüner Ampel von der Hindenburgstraße nach rechts auf die Elberfelder Straße ab und ließ an der dortigen Fußgängerquerung zunächst eine Passantin passieren. Als er kurz darauf anfuhr, überquerte ein 25-jähriger Mann die Fahrbahn, obwohl die Fußgängerampel bereits rotes Licht zeigte. Bei der Kollision verletzte sich der Fußgänger leicht am Bein, am Pkw entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro. Das Verkehrskommissariat übernahm die Ermittlungen.