Wetter- Wittener verursacht Verkehrsunfall

Wetter | Am Dienstagnachmittag fuhr ein 45-jähriger Wittener mit seinem Ford Transit auf der Bachstraße in Richtung Hagener Straße. Im Einmündungsbereich missachtete er die Vorfahrtsregelung und stieß mit dem Opel Zafira einer 46-jährigen Hagenerin zusammen, welche auf der Hagener Straße in Richtung Osterfeldstraße unterwegs war. Bei der Unfallaufnahme fiel auf, dass der Transitfahrer stark alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,4 Promille. Durch den Verkehrsunfall entstand lediglich Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Der Wittener wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Werbeanzeigen