Sanierungsarbeiten in der Halle Mittelstadt

Ab kommenden Montag, 15. April, ist die Sporthalle Mittelstadt für rund viereinhalb Monate wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

Für ein Investitionsvolumen von rund 2,65 Millionen Euro sollen unter Federführung der Gebäudewirtschaft der Stadt Hagen (GWH) die Lüftungsanlage sowie die sanitären Anlagen erneuert und die Beleuchtung ausgetauscht werden. Die Arbeiten enden voraussichtlich am 30. August dieses Jahres. Bis dahin kommt es für den Schul- und Vereinssport zu Einschränkungen. Dem Servicezentrum Sport (SZS) der Stadt Hagen ist es auch dank der Unterstützung zahlreicher Vereine, die vorübergehend auf Trainingseinheiten verzichten, gelungen, in enger Absprache mit den betroffenen Schulen und Vereinen den Schul- und Vereinssport für die Übergangszeit auf andere Sportstätten im Stadtgebiet umzuverteilen.

Werbeanzeigen