Verkehrsunfall mit zwei verletzten Autofahrerinnen in Hagen

am

Hagen | Am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr kam es an der BAB-Anschlussstelle Hagen-Süd zum Zusammenstoß dreier Pkw. Eine
21-jährige Skoda-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Straße Zur
Hünenpforte in Richtung Volmeabstieg. Sie beabsichtigte nach links
auf die Autobahn A 45 in Richtung Dortmund abzubiegen. Dabei
missachtete sie den Vorrang einer entgegenkommenden 22-jährigen  Polo-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde der VW Polo nach links geschleudert und kollidierte mit einem in Richtung Hagen-Eilpe fahrenden VW Golf. Die 47-jährige Fahrerin des VW Golf wurde dabei leicht verletzt. Die 22-jährige Polo-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000.- Euro geschätzt.