Kanalerneuerung in der Stennertstraße und der Hohenlimburger Straße

Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) erneuert ab Montag, 1. April, das Kanalnetz in Teilen der Stennertstraße und der Hohenlimburger Straße. In der Stennertstraße steht während der Baustelle für den Verkehr mindestens eine Fahrspur je Fahrtrichtung ohne Einschränkungen zur Verfügung. Für den Kanalbau in der Hohenlimburger Straße muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Ampelanlage. Die Baumaßnahmen sollen bis Ende Juli abgeschlossen sein. 

Die Erneuerung des Kanalabschnitts ist aufgrund hydraulischer Überlastung und baulicher Schäden der Bestandskanäle erforderlich. In der Stennertstraße wird der Kanal zwischen der Einmündung Grünrockstraße und der Bahnstraße auf einer Länge von rund 90 Metern erneuert. In der Hohenlimburger Straße wird der bestehende Kanal auf einer Länge von rund 25 Metern auf Höhe der Hausnummer 216 ausgetauscht.

Die Straßenoberfläche in der Stennertstraße wird bis zur abschließenden Fahrbahnerneuerung im Zuge des Straßenbaus provisorisch wiederhergestellt. Beschädigte Markierungen werden ersetzt. In der Hohenlimburger Straße erfolgt die Oberflächenwiederherstellung endgültig.

Werbeanzeigen