Seniorin mit Wechseltrick bestohlen

Hagen | Eine 83-jährige Seniorin ist Dienstagvormittag in der Innenstadt Opfer eines Diebstahls geworden. Ein Unbekannter sprach die Fußgängerin um 10:30 Uhr in der Karl-Marx-Straße an und bat darum, ihm eine Euromünze zu wechseln. Die alte Dame holte ihre Geldbörse hervor und wechselte die Münze. Der Mann ging in Richtung Elberfelder Straße davon und begab sich in ein Kiosk. Wenig später stellte die Seniorin fest, dass aus ihrer Börse 160 Euro Bargeld fehlten. Wahrscheinlich griff der Unbekannte während des Wechselvorgangs hinein und entwendete die Scheine. Die Polizei sucht jetzt nach einem ca. 160 cm großen Mann mit schwarzen Haaren, der mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet war, mit osteuropäischem Akzent gesprochen hat und zur Tatzeit in der Karl-Marx-Straße gesehen wurde. Hinweise nimmt die Kripo unter 02331-986-2066 entgegen.